aftersales-update: ROCO ÖBB Vectron 1293

Es ist vollbracht. Der ÖBB Vectron ist ausgeliefert!

** ganz wenige Sound-Loks sind noch frei! **

Leider gibt es bereits die ersten Probleme mit diesen Loks, für die ich mich aufrichtig entschuldigen möchte! Angesichts der Menge an gelieferten Modellen und der damit verbundenen Zahl an Reklamationen läßt mich dieses Projekt schon wieder etwas an den Rande der Verzweiflung (Stichwort ÖBB Gütesiegel) rücken…

1. Die MEMG hat entschieden, diese Lok nicht aufzurüsten. Es sind zahllose Steckteile durch den Kunden anzubringen. Leider wurde aber auf die Paßgenauigkeit und die Kleinheit der Teile nicht wirklich Rücksicht genommen und die Teile wurden genau abgezählt bzw. unvollständig beigepackt. Das ist angesichts der Winzigkeit vieler Teile ein Problem. Bitte melden Sie sich bei mir mit der genauen Bezeichnung der Teile, die Sie verloren haben oder die garnicht erst im Beutel waren. Ich bemühe mich, die Teile rasch über den Kundendienst zu besorgen. Mir wurde für die Zukunft versichert, daß die kleinen Steckteile in den nächsten Projekten in größerer Zahl beigelegt werden. Leider gibt es den Zurüstbeutel für diese Loks auch einzeln nicht am Ersatzteilweg, dafür gibt es kleinere Teilesätze, die in der Lok zu einem Beutel zusammengefaßt wurden.

2. Leider kann es aufgrund des nicht optimal gestalteten Styropors passieren, daß sich die Lok in der Schachtel bewegt und dabei das Styropor ausschlägt. Hierzu erhalte ich in den nächsten Tagen neue Styroporeinsätze, die ich allen Kunden, die ein so ein Modell bekommen haben, kostenlos nachliefere.

3. Leider kann es beim Versand passieren, daß die Windschutzscheibe, die nur eingesteckt ist, in den Führerstand hineinfällt. Diese läßt sich leicht und sehr paßgenau wieder von außen in das Modell drücken. Bitte zerlegen Sie das Modell nicht! Das ist nicht nötig. Vermeiden Sie bitte nur, daß Sie die Innenseite angreifen, die läßt sich dann naturgemäß schlecht von Außen putzen!

Alle Selbstabholer bitte ich um rasche Abholung, jedoch bitte erst NACH Erhalt der Reservierungsverständigung!

Bitte bestellen Sie rechtzeitig eventuelles Zubehör wie Radsätze ohne Haftreifen (ROCO 141160) oder passende Decoder (ESU 54617)!

Die analogen Vectrons der letzten Zeit haben alle Lichtspiele für den Digitalbetrieb installiert, also bitte den PLUX22 54617 nehmen. Möglicherweise haben Plux12 oder Plux16 Decoder nicht genügend Ausgänge!

Die Vectron-Verpackung ist leider suboptimal. Es kann beim Versand dazu kommen, daß sich die Lok durch das Hin- und Herrutschen etwas mehr Platz macht, sprich das Styropor verdrückt ist. Dafür bitten wir um Entschuldigung.

Wir sind bemüht, ähnlich wie beim 5042er rasch neue Styropor-Einsätze nachzuliefern, natürlich kostenlos!